Recht & Steuern

Ihre Kanzlei in Wuppertal.

Fachanwälte

Spezialisten führen Sie zum Ziel.

Qualität

Wir legen höchsten Wert auf Qualität.

Reichweite

Wir verhandeln für Sie bundesweit.

Netzwerk

Nutzen Sie unsere Kontakte.

Verkehrsrecht

Auf dem Gebiet des Verkehrsrecht bietet Ihnen unsere Kanzlei umfassende anwaltliche Beratung und Vertretung bei Verkehrsunfallschäden, in Führerscheinangelegenheiten und in sämtlichen anderen Fällen, die durch das Straßenverkehrsgesetz (StVG), die Straßenverkehrsordnung (StVO), die Fahrererlaubnisverordnung (FeV) und das neue Fahreignungsregister (FAER) geregelt werden.

Wenn Sie durch einen Verkehrsunfall geschädigt wurden, garantiert Ihnen die Einschaltung eines Rechtsanwalt eine optimale Schadensregulierung. Dank der jahrelangen Erfahrung unserer Kanzlei gehen Ihnen keine Ansprüche verloren. Neben den Sachschäden kommt es leider auch häufiger zu Personenschäden. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Anspruch auf Schmerzensgeld zu berechnen und bei der gegnerischen Haftpflichtversicherung erfolgreich durchzusetzen.

Ihnen bleibt auch ein weiterer Schaden, nämlich der Einsatz Ihrer kostenbaren Zeit, erspart.

In Fällen, in denen der Unfallgegner die Schuld trägt, ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts zudem für Sie kostenfrei, weil die gegnerische Haftpflichtversicherung diese Kosten als Folgeschaden des Unfalls auszugleichen hat.

Nutzen Sie den kostenfreien Service unserer Kanzlei, und teilen uns vorab telefonisch die unfallrelevanten Informationen mit!

Die gesetzlichen Regelungen, die die Fahrerlaubnis betreffen, sind komplex und in ihrer Gesamtheit häufig nur von einem Rechtsexperten zu durchschauen. Eine frühzeitige rechtliche Beratung durch einen Anwalt sorgt für Rechtssicherheit und bringt rechtliche Gestalungsmöglichkeiten (bspw. Punkteabbau, MPU-Vorbereitung, etc.) zu Tage, die dabei helfen, den Führerschein zu behalten oder wiedererteilt zu bekommen.

Durch das neue Fahreignungsregister, das ab dem 01.05.2014 gilt, sind die Risiken für Fahrerlaubnisinhaber gestiegen. Eine frühzeitige Erkundigung über die neuen Regeln kann Ihnen böse Überraschungen ersparen.